LernRaum Tostedt

Am Vormittag der schulfreien Tage bzw. schulfreien Wochen können Grundschüler_innen für eine Stunde in das Gemeindehaus der Johannesgemeinde kommen, um bei den Hausaufgaben unterstützt zu werden.

Von Dienstag bis Freitag gibt es drei Lernzeiten à 60 Minuten, jeweils vormittags von 9:15 – 10:15 Uhr, von 10:30 – 11:30 Uhr und von 11:45 – 12:45 Uhr. Dafür stehen 3 einzelne Räume zur Verfügung.
Jedes Kind kann  2-4 mal pro Woche das Angebot  nutzen, je nach Bedarf.

Betreut werden die Kinder in erster Linie von ehrenamtlichen Jugendlichen aus der evangelischen Jugend und ergänzend von ehrenamtlichen Erwachsenen in der Regel im Verhältnis 1:1.
Schulaufgaben und Schulmaterial bringen die Kinder mit.
Am Ende der Stunde bekommt jedes Kind eine Freizeittüte zum Mitnehmen ( z.B. Bastelidee, Rätsel, Lesegeschichte oder Ausmalbild).

Leitung:
Berufliches Kernteam mit pädagogischer und organisatorischer Verantwortung. 1 Person des Teams ist jeweils am Vormittag anwesend und begleitet, berät die Ehrenamtlichen und führt eine abschließende Auswertungsrunde durch.

Das Projekt ist ökumenisch ausgerichtet zwischen evangelischer Johannes und katholischer Herz Jesu Gemeinde.